Mitten am Land lebt die Musik.

Die Idee

Seit 2012 findet an zwei Tagen im Jahr das herrliche Musikfestival am Warschenhofergut, Gallneukirchen, statt.

 

Das Ambiente weiß nicht nur das Publikum, sondern auch die MusikerInnen zu begeistern.

 

Blues und Jazz im Troadkastn findet im Juni statt. Es ist wettersicher, da überdacht. Wer mit einem Zelt oder einem Campingbus vorbeischauen möchte, soll das tun - die Wiese rund um den Hof ist groß genug!

 

Namhafte KünstlerInnen gaben sich bereits das Mikrophon weiter. Welche? Hier geht's zum ARCHIV.

 

Das aktuelle Programm findest du hier.

 

Die meisten Fotos sind von Aleks Prünner - sie ist eine der aktivsten oberösterreichischen MusikfotografInnen! Danke Aleks!

Zwei Tage Blues und Jazz in herrlichem Ambiente.


Gemeinsam mit dem Kulturverein Gallnsteine gestalten Timo & Jörg Brunnbauer seit 2012 das zweitägige Programm. Neben österreichischen Spitzenacts (Raphael Wressnig, Oliver Mally) gab es bisher auch internationale Acts zu hören (Paul Lamb, Phillip Harnisch).

 

Das Festival ist barrierefrei!

 

 


Campingmöglichkeit!

Bier der Beerbuddies aus Tragwein!

Biolammbratwürstel, Käse und andere Leckereien des BIOHOF ORTNER!

Vernissage

Afternoon Blues - gratis!

ein röhrender Esel.

Groove.

eim herrlicher Blick auf's Tal.

Blues & Jazz eben!